Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Social Network II Social Network III Social Network IV Social Network V Social Network VI Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Klare Worte gegen Radikalisierung
Die Diskussion um die Unterstützung von Islamisten und dem Feilschen mit anderen Extremisten um die Einhaltung unserer Gesetze hält Neukölln und die Stadt in Atem. Falko Liecke findet, in der Frage "Verhandeln mit Extremisten?" gibt es nur eine Antwort:
 
„Neukölln ist kein einfaches Pflaster für den Rechtsstaat. Wir wissen von kriminellen Familien-Clans, Kopftuchzwang und Ablehnung der Gleichberechtigung von Mann und Frau sowie vom Ausnutzen des Sozialstaates mit religiösen Mehrfachehen. Es braucht schon eine ordentliche Portion Idealismus und Mut, sich diesen Entwicklungen entgegen zu stellen. Dazu gehören klare Ansagen.

Das beginnt schon bei Kindern und Jugendlichen. Denn gerade sie werden mit Vorliebe von Islamisten angeworben und verführt. Es ist Aufgabe der Jugendarbeit in unserem Neukölln, mit kleinen Schritten und ständigem Einsatz – oft auch über die persönliche Belastungsgrenze hinaus – diese Kinder in unserer Gesellschaft zu halten. Ihnen zu zeigen, dass es Alternativen zu den verführerischen Lockrufen der Extremisten gibt. Das ist Demokratieerziehung im besten Sinne. Gleiches gilt übrigens auch für die vielen Flüchtlinge in unserem Land. Auch sie sind im Visier der Islamisten.

Eines ist dabei nicht hilfreich: Besuche in Moscheen, die der islamistischen Moslembruderschaft nahesteht. Solche Besuche und Gruppenfotos werden als Legitimation verstanden. Sie werden instrumentalisiert. Noch schlimmer wird das ganze, wenn Kritik entweder gar nicht, oder nur im Nachhinein halbherzig geäußert wird. Unsere Jugendlichen brauchen die klare Ansage: Jeder Extremist ist Mist. Ob politisch oder religiös.“
weiter


Aus dem Inhalt

* Benefizfest für Kinderhospiz am 2. Juli

* Bessere Kitas für Berlin

* Jugendgewalt in Neukölln

Webversion hier
weiter

Themen: Jugendkriminalität - Wohnungsnot - Krankenhaus Neukölln

weiter

Themen: Jugendkriminalität - Wohnungsnot - Krankenhaus Neukölln

weiter


Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon